verschiedenes

Manches lässt sich einfach nicht einsortieren

  • verschiedenes

    Von Ordnung und Hütern

    Ich bin so eine: entweder schleppe ich den halben Hausstand mit oder gehe nur mit Handy und Portemonaie aus dem Haus. Letzteres in den meisten Fällen. Da ich das aber ungern einzeln rumschleppe, gibt es dafür ja meine “kleinen Taschen”. Wie die hier oder die hier. Fürs Büro und sonstige Gelegenheiten des Mehr-Mitnehmens hatte ich mir schon mal eine Aufbewahrung genäht, die meine “Kleinigkeiten” für mich sortiert. Taschentücher, Kamm, Feuchttücher, Lippenstift, Spiegel, Notizblock, Stifte…

    Nach der Idee von Frau Liebstes habe ich mir nun ein neues Schätzchen genäht. Geht easy und macht das Umsortieren einfacher. Täschchen raus und in die Handtasche rein. Ich habe sie mir nach meinen Erfahrungswerten für mich angapsst und unterteilt.

    Ordnung ist das halbe Leben

    Ordnung ist das halbe Leben

    Mit den Maßen von ca. 25x17cm passt sie sogar prima in meine Corry-Bag.

    Sie hätte thematisch gut zu Emmas schwarz/weissWoche gepasst. Jetzt kommt sie einfach in die bunte Woche 🙂

  • sew along,  verschiedenes

    Frühjahrsputz – neue Kissen braucht das Sofa

    Es geht in die letzte Woche bei Emma. Farbthema ist schwarz-weiss-grau-braun. Habe ich von allem was da 😉 Was ein bisschen fehlte, war die Zeit. Aber ich denke, da bin ich nicht die Einzige. Nähen ist eben doch “nur” ein Hobby. Neben all dem anderen alltäglichen Wahnsinn.

    Das gute an Emmas Zwang Herausforderung: Endlich komme ich auch zu Projekten, die ich schon lange mal machen wollte. So auch diese Woche. Kissen kann ich nicht genug haben. Wobei ich inzwischen gelernt habe, nicht neue Kissen, eher Kissenhüllen. Sonst muss ich noch irgendwo einen Laden aufmachen und Kissen verkaufen 😉

    sew along

  • sew along,  verschiedenes

    Frühjahrsputz – zum gemütlich machen

    Den Stoff hatte ich mir extra dafür gekauft – für einen neuen Kissenbezug. Den hatte ich bei Stoff und Stil gesehen und der musste mit. Letztes Jahr 😉 Ich wusste genau, wie es werden soll. Nämlich passend zu meiner Decke. Daraus ist ja nun nichts geworden. Es sei denn, ich lege die Decke auf den Tisch 😉

    Ganz schlicht in gelb. Dran gab es nur eine Paspel in grau. Passend zu den noch dazu geplanten Dingen. Vielleicht nächste Woche zu sehen… Das große Kissen drunter – zufällig passend zum aktuellen Farbthema – ist schon vor langer Zeit entstanden.

    sew along

    sew along

    Kaum zu glauben, dass aus dem “schnellen Projekt” doch ein ganzer Nachmittag wurde. Ich hatte irgendwie einen Knoten im Hirn. Ich wollte nur einen Hotelverschluss machen. An sich kein großes Ding. Aber irgendwie kam ich immer nur stückweise mit dem nähen voran – jede Seite separat und immer wieder prüfen, ob es passt. Ob ich auch an der richtigen Stelle den Stoff durchgeschnitten hatte. Ob die richtige Seite oben war… Zudem war der Stoff irgendwie glitschig. Nunja. Die Zeit hat sich gelohnt. Das wird meins. Meins ganz allein 🙂

     

  • sew along,  verschiedenes

    Frühjahrsputz – Grün anders als geplant

    Ich weiß nicht, ob die Dinger schon out sind – meine liegen hier auch schon ein Jahr und warten auf eine Verarbeitung. Meine Jelly Rolls. Diese Streifen von Stoffen, die von den Farben und Mustern zusammenpassen oder aus einer Serie sind. Ich wollte ja schon immer mal so eine Patchwork-Decke haben. So schön fürs Frühjahr. In Gedanken machte ich es mir auf dem Sofa gemütlich und wenn es kühler wird am Abend, legt man sich eine leichte Decke drüber. Aber dann kam alles anders…

    Frühjarsputz im Stoffregal - Grün

  • sew along,  verschiedenes

    Oktoberprojekt Stoffabbau IV – Geldbörse Vol. 3

    Das hat mich doch gefuchst. Modell 1 war ein Probemodell, bei dem ich erst mal üben wollte. Modell 2 war leichter zu nähen, war aber auch nicht hundertprozentig. Also musste doch noch ein Versuch her. Zudem wollte ich Mademoiselle mein gutes Stück nicht einfach überlassen.

    Es gibt somit mit Wildspitz einen neuen Versuch. In der kleinen Variante.

    Und natürlich mit einen anderen Premiere…

    Geldbörse