Tag: taschenspieler 1

Der kleine Bube

Nachdem mir das Original etwas zu groß ist – ich benutze ihn dennoch 🙂 – habe ich den Großen mal ein bisschen verkleinert. Und unter dem Maschinchen schlüpfte eine perfekte 80 Prozent. Ursprünglich wollte ich den Sneakersstoff komplett verwenden. Aber den konnte ich dann doch noch nicht ganz hergeben 😉 Der hat eine super griffige […]

sew along

Tolle Übung für verschiedene Nähtechniken. Jede Menge Tipps und Tricks mitgenommen. Interessante neue Blogs entdeckt. Schön wars. Das waren meine Taschenspieler:   Den “schwarzen” Kosmetikkoffer, den Reisentaschen-König und das Taschen-As hole ich nach. Dann habe ich alle getestet. Und für Geschenke zücke ich einfach nur die entsprechende Karte… Danke Farbenmix für die vielen Möglichkeiten. Danke […]

sew along “Patience” Vol. II

Das ging doch so schnell mit dem Täschchen. Und ich hatte mir vor einiger Zeit ja schon mal überlegt, dass ich eine Aufbewahrung brauchte. Und da ist sie: Patience beherbergt Karo und Pik. Farblich passend zu den anderen beiden Modellen. Die Neonpaspel habe ich als oberen Abschluss gewählt. Hier habe ich einen Snap dran gemacht. […]

sew along “Patience”

Und so schnell sind die Nähwahnwochen um. Die Tasche “Patience” ist das letzte Modell aus der Reihe sew along bei Emma. Schade. Es war toll nicht nur die anderen Modelle zu bewundern sondern auch interessante neue Blogs kennenzulernen 🙂 Hier heisst es heute: “Fuchs du hast die Gans gestohlen…” Dies mal war mir sofort klar, […]

sew along “Joker”

Nun wieder mit dabei. Ich musste erst mal Urlaub machen und dann wieder in den Alltag zurückfinden… Wie das so ist. Mal sehen, wann ich die beiden verpassten Taschen nähe. Der sew along von Emma neigt sich dem Ende – es geht an den Joker. Und da bin ich dies mal echt spät. Zum Glück […]

sew along “Dame”

Die “Dame” ist schon unterwegs. Aber wenn es klappen sollte, dann erscheint sie sogar bei Emma . Danke dafür 🙂 Ganz mutig dies mal gleich die schönsten Stöffchen rausgekramt und los genäht. Auch hier muss man sagen, dass sie wirklich schnell genäht ist. Weil es aber noch schneller gehen musste, war wohl irgendwo der Fehlerteufel […]

1 2 3