Zubehör

sew along “Patience” Vol. II

Das ging doch so schnell mit dem Täschchen. Und ich hatte mir vor einiger Zeit ja schon mal überlegt, dass ich eine Aufbewahrung brauchte.

Und da ist sie: Patience beherbergt Karo und Pik.

Farblich passend zu den anderen beiden Modellen. Die Neonpaspel habe ich als oberen Abschluss gewählt. Hier habe ich einen Snap dran gemacht. Offen wollte ich sie doch nicht stehen lassen. Je nach Lust und Laune gibt es zwei Seiten – einmal mit blauem Band und einmal mit grünem Band und Knopf.

Ohne Reissverschluss hat man so viele Möglichkeiten, das Täschchen zu drapieren: von recht oder von links, umgeschlagen oder nur halb umgeschlagen oder gar nicht umgeschlagen. Und je nach Stoffwahl gibt es noch eine Vorder- und eine Rückseite.

So könnte unsere jeweils aussehen:

Die schicke ich mal noch schnell rüber zu Emma

 

Schnittmuster:

  • CD Taschenspieler von Farbenmix

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.