Von Ordnung und Hütern

Ich bin so eine: entweder schleppe ich den halben Hausstand mit oder gehe nur mit Handy und Portemonaie aus dem Haus. Letzteres in den meisten Fällen. Da ich das aber ungern einzeln rumschleppe, gibt es dafür ja meine “kleinen Taschen”. Wie die hier oder die hier. Fürs Büro und sonstige Gelegenheiten des Mehr-Mitnehmens hatte ich mir schon mal eine Aufbewahrung genäht, die meine “Kleinigkeiten” für mich sortiert. Taschentücher, Kamm, Feuchttücher, Lippenstift, Spiegel, Notizblock, Stifte…

Nach der Idee von Frau Liebstes habe ich mir nun ein neues Schätzchen genäht. Geht easy und macht das Umsortieren einfacher. Täschchen raus und in die Handtasche rein. Ich habe sie mir nach meinen Erfahrungswerten für mich angapsst und unterteilt.

Ordnung ist das halbe Leben

Ordnung ist das halbe Leben

Mit den Maßen von ca. 25x17cm passt sie sogar prima in meine Corry-Bag.

Sie hätte thematisch gut zu Emmas schwarz/weissWoche gepasst. Jetzt kommt sie einfach in die bunte Woche 🙂

1 Kommentar

  • Das, stimmt…sowas macht Sinn. Ich habe allerdings ein gekauftes Täschchen. Deine ist toll geworden u ein absolutes Unikat.

    LG

    Simone

Schreibe einen Kommentar

+ 52 = 58