Ein Hoodie in oversize geht immer

Hmmmm… ja das ist nun schon der vierte aus dieser Reihe 😉 Aber ich sah den Stoff und wusste sofort, was draus werden sollte. So ein mega Design.

Basic oversize Hoodie

Da ich aus der Reihe schon hier, hier und hier in wirklich jeweils unterschiedlichen Varianten den Hoodie genäht habe, ist er diesmal komplett nach Schnittmuster.

Basic oversize Hoodie

Also mit Kapuze 😉 Aber die Variante mit weitem Armabschluss.

Wie viel mehr braucht mehr?

Ursprünglich wollte ich den Stoff so für sich wirken lassen. Der braucht ja eigentlich nicht mehr. Doch dann musste doch noch am Bündchen eines der tollen cuff me dran.

Und ja. Auch an die Armabschlüsse kamen noch cuff me 😉 Ich finde es insgesamt richtig gut.

Das Panel hat auf der einen Hälfte den Kopf und auf der anderen Seite ist eine Art Pusteblume. Da ich schon wußte, das ein Panel nicht reicht, habe ich noch ein Stück vom Kombistoff mitgenommen.

Da die Blumen nicht gleichmäßig verteilt sind – was ich ganz gut finde – sind die Blumen auch unterschiedlich auf dem Hoodie zu erkennen.

Jeans geht immer

Hoodies gehen ja immer mit Jeans. Daher hier noch mal in Kombination mit einer anderen Hose.

Heute ist Nikolausparty! Also ab zu den Mädels bei Du für Dich am Donnerstag und sew la la.

Schnittmuster

Basic oversize Hoodie von Ki-ba-doo
Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

7 + 2 =