Hoodie ohne Hood…

Im Herbst geht ja nichts über einen kuscheligen Pulli. Man ist noch ein bisschen im Sommermodus, aber so kalt wie im Winter ist es doch noch nicht. Zumal wir diesen Herbst eher gefühlten Frühling haben…

So ein Hoodie, der dann die kommende Plätzchensaison auch mitmacht 😉 ,  kommt mir da gerade recht.

Basic Oversize Hoodie


Der Basic Hoodie ist oversize und somit auch leicht an den Schultern überschnitten. Auch von der Länge her finde ich den toll. Geht super über den Po.

Kleine Geschichte am Rande

Wenn ich irgendwo für länger unterwegs bin, dann bringe ich mir gern was als Erinnerung mit. Letztens war ich doch auf Borkum. Herrlich. Und so ganz zufällig – wirklich – bin ich auf einen süssen Nähladen gestossen. Der hatte dann sogar zu Zeiten offen, zu denen ich auch Zeit hatte. Yeah! Und dann lächelte mich so ein – für mich – herrliches Herbststöffchen an. Das gab es sogar im Sale. Somit wurde Platz im Koffer geschaffen und das gute Stück durfte mit nach Hause 🙂

Besondere Details vom Hoodie

Der Hoodie bringt ein paar schöne Details mit. Als Basic kann man da wunderbar mit spielen. Bei diesem hier habe ich die ausgestellten Ärmel gewählt. So hat man am Abschluss eine Art Bischoffärmel.

Kapuze ist ja nicht ganz so meins. Immer dieser Gewurschtel unter der Jacke… Also einfach ab mit dem Ding bzw. kürzen. Ein Mädel aus der Probenähgruppe hatte ihre Version zur Verfügung gestellt. Das ist das schöne an der Gruppe. Da hilft und unterstützt man sich gegenseitig.

Die Kapuze ist vorn etwas überlappend und weil der Stoffrand noch mal eine separate Kante hatte, passt die wunderbar da dran.

Basic Oversize Hoodie

Schnittmuster

Basic oversize Hoodie von Ki-ba-doo

Schreibe einen Kommentar

74 − 66 =