Zubehör

Von großen und kleinen Taschen

Die Taschenspieler 3 verbarg 11 Taschen. 11 verschiedene Modelle. Modelle, die mich sofort ansprachen. Modelle, die ich bestimmt irgendwann später mal genäht hätte. Vielleicht. Doch Emma hat es auch dies Jahr wieder in die Hand genommen und uns zum Nähen gezwungen ermutigt. Jede Woche ein Modell der CD. Manchmal war es zeitlich schon echt knapp. Aber ich habe es geschafft, Zeit gefunden. Zeit genommen.

Im letzten und auch im vorletzten Jahr ging es bei mir ja ziemlich bunt zu. Dies Jahr eher reduzierter. Mir gefällts. Immer noch.

Gekauft hatte ich die CD eigentlich deshalb, weil ich die Retrotasche und die Bogentasche super fand. Und sie haben mich nicht enttäuscht. Sie sind tatsächlich oft in Gebrauch. Genau so wie diese Schätzchen hier:

Taschenspieler 3 von Farbenmix

 

Die anderen Taschenmodelle sind nicht schlecht. Jede hat irgendwie seine Besonderheiten. Aber am allerliebsten habe ich eben die anderen 😉

Taschenspieler 3 von Farbenmix

 

Wer durchzählt wird merken, dass hier nur zehn Taschen zu sehen. Die Letzte – die Lenkertasche – habe ich aus gelassen. Es gab bei Emma wirklich tolle Modelle zu bestaunen, aber ich finde für mich keinen Verwendungszweck.

DANKE Emma 🙂 es hat wieder großen Spaß gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.