sew along,  Zubehör

sew along III – Bogentasche

Es war Liebe auf den ersten Blick: Die Bogentasche. Neben der Kurventasche und der Zirkeltasche. Die Modelle haben mich sofort angesprochen und ihr Versprechen für mich gehalten. Sie wurde ja auch auf der Modenschau der h+h Cologne gezeigt. Dort in bunt und farbenfroh. Für mich erst mal in schlicht….

Bogentasche

Meine hat wieder mal zwei Seiten. Einmal in ganz schlicht. Und einmal in etwas weniger schlicht mit Bändern verziert. Gut, dass es Stylefix gibt. So kann man die Bänder erst mal befestigen und in Ruhe gerade ordentlich nähen. Zusätzlich gab es zum unteren Streifen eine Paspel, da ich diesen Teil mit einem dunkleren Taschenstoff nähen wollte.

Bogentasche

Bogentasche

Ich wollte auch dies Mal schöne Henkel und auf keinen Fall einen langen Gurt. Für mich passt das zu der Tasche nicht. Die Henkel habe ich mit SnapPap befestigt. Das Material habe ich ja schon länger hier liegen und noch nie verwendet. Ursprünglich wollte ich den unteren schmalen Rand damit machen. Gut, dass ich es nicht getan habe. Das Nähen dieser Stellen fand ich schon etwas kniffelig. Aber das SnapPap läßt sich gut verarbeiten. Da werde ich mich mal an ein größeres Projekt wagen.

Was mich in der Anleitung gewundert hat – man sollte die Henkel erst zum Schluß befestigen. Dann hätte man doch auf dem Innenstoff die Nähte gesehen? Mir ist das auch recht spät aufgefallen. Aber ich habe sie noch an der Außenseite befestigt, so dass man von innen nichts sieht.

Bei der Tasche habe ich zum ersten Mal Bodennägel verwendet. Ich finde – obwohl man die gar nicht so sieht – doch noch mal ein kleines Extra. Mit den Löchern in den guten Stoff schneiden habe ich es ja nicht so. Daher habe ich zur hoffentlichen Sicherheit ein Stück SnapPap von außen und von innen eine Lage Taschenstoff zur Verstärkung genommen.

Bogentasche

Da sie außen recht einfach gehalten ist, darf es im Inneren ruhig bunt zugehen…

Bogentasche

Sie ist toll. Schön groß, so dass frau eine Menge mitschleppen kann. Dennoch durch den langen Reissverschluss gut zu öffnen und alle Sachen zu finden. Ich habe mir auch die Innentasche genäht. Sonst wäre es vielleicht doch ein zu großes Durcheinander.

Bogentasche

Alles in allem gefällt sie mir außerordentlich gut. Vielleicht versuche ich auch mal noch eine Nummer kleiner. Und dann auch mal in bunt. Auf jeden Fall gibt es bei Emma viele tolle Inspirationen für mehr von dieser Tasche.

 

Schnittmuster:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.