sew along III – Retrotasche

Oh ja. Das war eine meine Favoriten auf der CD. Und sie wird es bisher bleiben. Tolle Tasche, bei der man mit Stoffen spielen kann oder sie recht schlicht hält. Eigentlich wollte ich ja keinen Stoff kaufen. Aber dieser hier ließ mich nicht aus dem Laden ohne dass er in meine Tasche wandern musste 😉 Dafür habe ich den auch gleich verbraucht. Zumindest fast.

Hier also meine Retrotasche für Emma.

Retrotasche

Ich mag sie. Für mich hat sie eine gute Größe.

Hier habe ich auch mal eine neue Verschlussvariante gewählt. Steckschlösser hatte ich ursprünglich im Sinn. Aber ich fand, das passte einfach nicht zu den ausgewählten Stoffen. Die “Giraffe” brauchte was moderneres. Das sind jetzt Klickknöpfe. Sie lassen sich wirklich super einfach einsetzen.

Damit die Form gut zur Geltung kommt, habe ich auch hier wieder mit einer Paspel gearbeitet. Die ist sogar aus Leder und passt farblich super.

Die Gurtbänder wollte ich auch nicht – wie in der Anleitung – mit einem Karabiner verbinden. Hier habe ich einfache Rechteck-“Ringe” verwendet. Als Gurtband habe ich hier probeweise mal Autogurte benutzt. Ob ich die noch mal verwende weiß ich nicht. Denn das Nähen hat auf der Unterseite so unschöne Schlaufen geworfen. Das gefällt mir eigentlich nicht, ich bin mir aber nicht sicher, was ich verstellen muss, damit das Stichbild hinten besser wird…

Retrotasche

Auch innen habe ich für mich etwas besonderes gemacht. Ich habe nämlich einen meiner Lieblingsstoffe “versteckt”. Falls ich mich mal verlaufen sollte…. 😉 Den London-Stoff habe ich gleich als der raus kam gekauft. Der ist hier etwa leinenähnlich vom Material.

Kurz vor zusammensetzen der Innen- und Außentasche war ich noch am überlegen, ob ich irgendwo im Inneren eine Tasche unterbringen sollte. Andererseits wollte ich den Innenstoff im Musterverlauf nicht zerstören. Also gibt es keine Tasche zur Tasche.

Retrotasche

Retrotasche

Von hinten ist sie recht unspektakulär.

Retrotasche

 

 

Schnittmuster:

4 Kommentare

  • Wow! Die Retrotasche gefällt mir richtig gut! Super individuell und dabei trotzdem total stimmig! Klasse! 🙂

    • Danke Chistina. So im ganzen bin ich auch zufrieden. Ich denke, ich werde die bestimmt noch mal nähen.
      Ich habe beim sew along ein Modell gesehen, dass stark verkleinert war – in Richtung KiTa-Tasche. Den Stoff fand ich klasse und die Idee zum verkleinern hatte ich auch schon. Für mich dann eber eher nur so ca 75 Prozent und in “bunt”… Mal sehen, wie das dann wirkt.
      Grüssle. Birgit

  • SUPER! Tollste Stoffkombi – das Innenfutter ein absoluter Blickfang und einfach ein rundes Bild mit Außen und Innen. Gefällt mir ganz toll!
    LG Saskia

    • Danke Saskia 🙂
      Ein bisschen Überwindung hat es ja gekostet, das neue und das gut abgelagerte Stöffchen anzuschneiden. Aber ich denke, dass ich die Tasche auf jeden Fall behalten werde und somit bleiben die Stoffe ja auch hier 😉 Und irgendwann muss man mit dem Stoffabbau ja mal anfangen…
      Zudem ist Deine Stoffauswahl ja auch super!
      Grüssle. Birgit

Schreibe einen Kommentar

+ 11 = 18