meine Linkparty,  Röcke & Kleider

Stoffpanels: Fluch oder Segen? – sew la la 25/2020

Manchmal sehe ich so tolle Stoffpanele, die einfach mit müssen. Aber was näht sich frau draus, wenn sie das Muster nicht zerschneiden will oder der Stoff sehr knapp bemessen ist?

Hier ging es zwar eher um den Rapport, aber die Grundidee ist die gleiche: Ein Schnittmuster finden, dass das Stöffchen gut in Szene setzt.

Basic Oversize Shirt

Unterschied zwischen Panel und Rapport

So ganz klar war mir das auch nicht. Wann sage ich Panel und wann Rapport? Aber nach der Befragung der Suchmaschine ist es mir klar 🙂 Mit Panel meint man eher das Motiv als solches. Ein Rapport ist dann das Stück Stoff gemeint, bis das nächste Motiv/Panel wieder anfängt. Auf einem Ballen Stoff ist also 1 Panel, das in z.B. (je nach Größe) 12 Rapports aufgeteilt ist.

Schnittmuster für Panele

Ich finde ja, dass Schnittmuster für Panel-Stoffe schlicht sein sollten. So wie hier oder hier einfach ein Hoodie genäht. Da kommt dann das Motiv gut zur Geltung.

Hier war die Herausforderung, dass das Motiv über die gesamte Stoffbreite lief. Und dann auch noch in einer bestimmten Richtung. Mit zusammenpuzzeln war da also nichts. Konnte ich mir zumindest nicht vorstellen 😉

Also habe ich einfach ein Basic Schnitt genommen.

Basic Blusen Shirt

Den gibt es von Hause aus in mehreren Längen. Ich habe einfach die Länge des Stoffes gewählt. Da das aber doch echt knapp ist, trage ich lieber eine Leggins drunter 😉

Vielleicht erwähnenswert: Das Schnittmuster ist eher für Webware ausgelegt. Funktioniert aber auch gut mit Jersey.

Ach ja – die Rückseite sieht genauso aus 😉

 

sew la la LinkpartyLinkparty sew la la – Mach mit

Ihr wollt eure gewerkelten Sachen auch zeigen? Dann macht mit und verlinkt hier unten euren Blog, euren Facebook-Account oder euer Instagram-Profil! Wie das genau funktioniert? Hier ist noch mal alles zusammengefasst >>> Ich freue mich auf euch 🙂

Hinweise zum Link-Up-Tool:

  • Wenn ihr das InLinkz Tool für die Verlinkung Eurer Blog-, Instagram oder Facebook-Posts nutzt, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass Eure Daten von InLinkz gespeichert werden. Weitere Informationen hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung von InLinkz. Bitte verlinkt nicht, wenn ihr nicht einverstanden mit der Datenschutzerklärung seid.
  • Bevor ihr verlinkt, werdet ihr aufgefordert, eure E-Mailadresse zu verifizieren. Das ist eine datenschutzrelevante Änderung, die InkLinkz eingeführt hat. Genaues darüber von InLinkz könnt ihr hier in ihrer Dokumentation nachlesen. 
  • Bitte verlinkt eure Beiträge nur, wenn es eure Fotos sind. Oder, falls fremde Menschen drauf sind, dass ihr deren ausdrückliche Erlaubnis einholt, dass ihr die Fotos online verlinken und verwenden dürft.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Schnittmuster

Basic Blusen Shirt von Ki-ba-doo

Dann schaue ich auch mal bei den Mädels von Du für Dich am Donnerstag >>> vorbei

3 Kommentare

  • Ina

    EIgentlich sind Rapports ja eine tolle Sache, da spart man sich die Teilungen. Aber gerade für Erwachsene finde ich die Längen auch immer problematisch. Denn meist ist es zu knapp bemessen (zumindest bei mir). Ich finde bei deinem Kleid hast du das Muster aber toll in Szene gesetzt, ich mag es total!
    LG Ina

    • madeMOIselle

      Da gebe ich dir vollkommen recht Ina. Manchmal ist es sogar für Shirts echt knapp.
      Ich finde, es sollte mehr Rapports für große Mädchen geben 🙂 Aber wahrscheinlich sind eher die uni oder schlichte Stoffe der Verkaufsschlager. ALso heißt es weiterhin “fröhliches puzzeln” 😉
      Grüssle. Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.