Nicht lang, nicht kurz. Einfach Culotte.

Dieser Hosentrend war in diesem Jahr viel zu sehen. Und ehrlich, im Sommer ist es doch klasse, wenn frau mit Hose angezogen ist, aber dennoch durch Weite und Kürze einfach auch Frischluft spürt.

Sagte man früher “Hosenrock” dazu? 😉

Culotte Hose

Ich habe mich beim Stoff für Viskose entschieden. Das ist schön luftig und leicht. Wirklich ideal für Sommertage oder auch jetzt im Spätsommer.  Und wenn ihr glaubt, den Stoff hier schon mal gehen zu haben, liegt ihr richtig. Ich habe da nämlich schon einen tollen langen Rock draus genäht.

Was trägt man zu einer Culotte?

Was trägt man so drüber? Da gibt es die unterschiedlichsten Meinungen. Aus dem Alter mit engen, kurzen Tops bin ich raus 😉 Man sieht aber auch weitere Oberteile, die dann auf jeden Fall oben reingesteckt werden sollten. Ich habe mich für ein langes engeres Oberteil entschieden. Für ein bisschen “Formgebung”, trage ich einen Gürtel. Aber sicherlich sehen auch mehrere lange Ketten gut aus….

Und was trägt man unten dran? Auch hier gehen die Meinungen und Styles auseinander. Die Ideen reichen von hohen Schuhen über Sneakers bis hin zu Stiefeletten für kalte Tage.

Für die aktuellen Temperaturen habe ich mich noch mal für eine sommerliche Variante entschieden. Was man hier nicht sieht: Die Hose hat natürlich Taschen. Das finde ich immer wichtig.

Culotte Hose

Heute ist Donnerstag. Daher ab zur Linkparty bei Du für Dich am Donnerstag >>> und sew la la >>>

Schnittmuster

Hose aus der Mix&Match Sommer-Kombi #01 von Ki-ba-doo
Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar