Meine tierische Gürteltasche

Meine zweite Gürteltasche hatte ich ja schon gezeigt. Heute zeige ich euch meinen ersten Versuch.

Auf der Suche nach diesen Gürteltaschen, die man heutzutage weniger um die Hüfte schlingt sondern eher wie eine Handtasche, bin ich auf dieses Modell gestossen:

Gürteltasche in Leo

Ich hatte vor langer Zeit von Stoff und Stil so eine “Überraschungstüte” mitgenommen. Da sind farblich abgestimmte verschiedene Stoffreste drin. In meinem Fall weiß/grau/schwarz. Unter anderem auch ein wirklich sehr kleines Stück von diesem Fellimitat. Ich wusste schon immer, dass ich daraus was auf einer Tasche machen wollte. Jetzt war die Gelegenheit.

So habe ich es genäht

Das Original Schnittmuster war für Outdoor-Stoff konzipiert. Also ohne Futter. Das habe ich etwas spät bemerkt 😉

Da das hier nicht meine erste Tasche ist, habe ich einfach das Schnittmuster noch mal aus anderem Stoff zugeschnitten (farblich passend auch aus der Wundertüte). Rechtzeitig noch mit dem Reissverschluss verbunden, war der Rest ein Klacks.

Ich finde sie super mein kleines Täschchen.

Das Täschchen ist Teil einer Outfit-Kombi. Die zeige ich euch nach und nach 😉 Stay tuned 🙂

Heute zeige ich sie erst mal den Mädels von Du für Dich am Donnerstag >>> und sew la la >>>

Schnittmuster

Gürteltasche nach dem Freebook von FunFabric
Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

2 + 2 =