Experimente mit Gilda

Schon wieder Gilda. Dieser Sweat-Rock, den ich hier schon gezeigt habe.

Inzwischen bin ich mit dem Nähen soweit, dass ich mir nicht nur mehr Einzelteile nähen will – die dann im schlechtesten Fall nicht wirklich zusammen passen – sondern auch Kombis. Um das Ganze noch zu steigern, wäre es ja schön, wenn man mehrere Einzelteile hat, die man dann untereinander wunderbar mixen kann.

Heute also einer der Versuche: Der “alte Rock” mit neuem Oberteil.

Rock Gilda und Top MAlotty

Bisher hatte ich Gilda mit einem fließenden Oberteil kombiniert. Jetzt wollte ich nur ein Top dazu tragen für die waren Sommertage. Da ich beim Rock den Bund mit Glitzergummiband genäht habe, kann ich den nun super auch mal zeigen. Dazu passt der seitliche Streifen, den ich bei Gilda genäht habe.

Rock Gilda und Top MAlotty

Oder ich trage das Top drüber. Sieht auch wieder anders aus. Eher leger.

Rock Gilda und Top MAlotty

Als dritte Alternative könnte ich die Schuhe wechseln 😉 Dann wirkt die ganze Kombi eher sportlich. Für einen Stadtbummel kann ich mir das gut vorstellen.

Rock Gilda und Top MAlotty

 

Vor dem Urlaub kann ich dann schnell zu den anderen Mädels bei Du für Dich am Donnerstag >>> und sew la la >>> rüber springen.

 

Schnittmuster:

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

25 + = 28