Tasche nähen im Advent

Adventskalender der besonderen Art gab es dieses Jahr wieder für alle. Bei Farbenmix. Letzes Jahr habe ich es echt nicht geschafft, aber dies Jahr war die Idee toll. Denn es sollten nur die ersten 15 Adventskalendertürchen geöffnet werden. Und schwupps hat man mitten im Dezember schon ein Geschenk fertig. So auf den letzten Drücker. es sei denn, man behält es selbst…

Ich bin erst an Tag neun eingestiegen. Wie das so ist im Advent – von wegen besinnlich.

 

Tasche

Dies Jahr ein echtes Überraschungsdingens. Denn es gab keine Vorschau. So sollte man auf gut Glück Stoffe raussuchen. Mit dem kleinen Hinweis – stabil sollten sie schon sein. Da dies nicht meine erste Tasche oder Täschchen ist, konnte ich schon glauben, dass bei zu weichen Materialien der Stand nicht ausreichend ist. Der Tipp ging auch in Richtung Kunstleder. Das konnte ich mir so gar nicht vorstellen. Denn man brauchte sage und schreibe 4 (!) Teile vom Aussenstoff.

Da ich erst an Tag neun einsteigen konnte, hatte ich zumindest schon eine Ahnung vom möglichen Aussehen. Und wenn man die Stoffauswahl nicht mitzählt, hatte ich die Zeit in 2 Stunden wieder rausgeholt. Und so sieht mein Fünf-Fach-Organizer fertig aus:

Tasche

Das Aussenmaterial ist eine Art Möbelstoff und die beiden Aufsatztaschen sind aus Kord. Verstärkt habe ich nichts.

Tasche

Zwischendurch sah das ja wirklich sehr merkwürdig aus. Wenn die Aussentaschen auf den Hauptteilen festgesteckt wurden um zwei Taschenteile miteinander zu verbinden. Aber so im nachhinein betrachtet ist es wirklich eine tolle Anleitung gewesen – Schritt für Schritt.

Tasche

Da passt echt eine Menge rein. Wenn man genau hinsieht, so erkennt man vielleicht den fehlenden Klettverschluss. Ich bin nicht so der Fan von den Dingern. Ursprünglich hatte ich den Gedanken an Druckknöpfe. Habe dann aber auf gut Glück einfach alles weggelassen. Hätte ich sonst nachträglich Drucker angebracht. Aber ehrlich gesagt fehlen sie mir nicht.

Tasche

So ein tolles Täschchen. Hat wirklich eine praktische Größe. Nicht zu klein, nicht zu groß. Und die anderen Mädels haben auch so schicke Sachen genäht. Da habe ich u.a. gesehen, dass man aus der Tasche auch eine Umhängetasche machen kann. Einfach rechts und links ein Schlaufenband und dann ein Band/Gurt7Träger dran machen. So eine mache ich mir auf jeden Fall auch noch. Und aus Jeans fand ich auch eine coole Idee. Wobei ich jetzt weiß, worum es geht und wo die kniffligen Stellen sind, da könnte ich mir Kunstleder tatsächlich gut vorstellen….

Danke Farbenmix für den mega Adventskalender und all eure Mühe damit.

Wer noch ein schnelles Geschenk sucht, der findet bis Jahresende sogar die komplette Anleitung kostenfrei bei Farbenmix.

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

7 + 2 =