verschiedenes

Projekt Stoffabbau: Buchhülle

Tja, das ist dann schon das letzte Projekt von Emma. Schade. Es hat wie letztens großen Spass gemacht. Und ganz sicher fällt Emma bald wieder was tolles zum gemeinsamen Nähen ein 🙂

In der letzten Woche ist nun also eine Buchhülle dran. Ist eigentlich auch nicht so recht mein Thema. Ich mag Bücher gern “richtig” sehen. Aber es war die Gelegenheit, endlich mal eine U-Heft-Hülle zu nähen. Das hatte ich schon so lange vor. Jetzt endlich.

Die Anleitung von Mamaskram war super. Dazu habe ich die Idee von Valomea mit dem Gummiband aufgegriffen.

Und so sieht unsere neue Hülle aus:

Buchhülle

 

Innen habe ich zwei kleine Fächer gemacht. Einmal für unseren Endokarditits-Ausweis und eine für die Versichertenkarte. Impfausweis und Röntgenpass kann ich in die innere Hülle reinschieben. Das U-Heftchen habe ich gleich an der richtigen Stelle aufgeschlagen, so weiss ich immer, was als nächstes dran ist.

Obwohl ich extra auf die Maßangaben geachtet habe, ist es doch recht knapp bemessen. Allerdings sitzt das Buch so wenigstens fest in der Hülle. Das Gummiband ist auch etwas locker. Aber gut – besser zu als zu eng.

Buchhülle

Insgesamt finde ich es ganz gut geworden. Und wieder etwas von meiner To-Do-Liste abgehakt 🙂

Und demnächst gibt es zum Stoffabbau-Thema Kissen noch was zu sehen. Stay tuned 😉

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.