Ohnmacht

Heute mal was anderes. Vom aktuellen DIY BLogger Contest habe ich immer mal wieder gelesen, aber heute bin ich über ein so tolles Projekt dazu gestolpert, dass ich es hier unbedingt für mich aufheben zeigen will. Da ist man der Ohnmacht schon nahe. So toll!

Julia vom Kreativlabor Berlin hat ein altes Puppenhaus wieder aufgehübscht. Ach was aufgehübscht – aufgemotzt. Aber so fein. Der absolute Hingucker ist das geworden. Und als ob das nicht schon genug Arbeit war, hat sie ihr Projekt auch noch als Magazin umgesetzt. Da kann man alle Schritte hautnah miterleben. Da merkt man die Liebe zum Detail. Ganz großes Kino!

Blättert mal durch:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts

Jetzt rockt es

Jetzt rockt es

Nachdem es ja einige Oberteile gab, ist jetzt mal ein Unterteil an der Reihe. Eines, das man im...

Nach drei kommt sechs?

Nach drei kommt sechs?

Obwohl ich bei der Schnittzeljagd tatsächlich alle Schnittmuster vernäht habe, zeige ich sie nicht in dieser Reihenfolge 😉...

nach oben