Jegging – das neue it-Piece mit dem gewissen Etwas

Jeggings. Ja, klar. Die schmale Hose, die gern unter langen, wallenden Oberteilen hervorschaut. Also gut, dann brauche ich so eine. Aber nicht irgendeine, eine mit Pfiff.

Jegging mit Greta und Vivi

Vielleicht konntet ihr es schon erkennen. Das kleine Detail. Die Hose hat vorn nämlich einen Schlitz. Ich fand das voll cool.

Oben schmal und nach unten ausgestellt. Und je nach gusto, kann man den Schlitz nähen oder auch nicht. Durch den Schlitz ensteht diese Mittelnaht auf dem Bein. So ganz meins.

Jegging mit Greta und Vivi

Oben drüber passt ja vieles. Da ich aber nicht ständig was Neues nähen möchte, kombiniere ich lieber mit Vorhandenem. Hier mit dem Zweiteiler aus Greta und Vivi.

Genäht habe ich die Hose aus einem Romanit. Ich hatte ja ein bisschen Bedenken, dass sie zu eng werden könnte. Aber ich hätte tatsächlich eine Nummer kleiner nähen können. Das habe ich bei der Zeiten auch getan 😉 Und sie sitzt so super. Und das, obwohl, ich es je eher lieber leger mag.

Jegging mit Greta und Vivi

Ihr Lieben da draussen, es sind nur noch zwei Tage bis Weihnachten. Und wieder so ein komischen Weihnachten… Aber lassen wir uns nicht entmutigen. Habt ein tolles Weihnachtsfest.

Wer bei der Linkparty dabei sein möchte,…

hier geht es zum neuen Standort von sew la la >>>

sew la la Linkparty

Schnittmuster

Jeggings von Ki-ba-doo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts

Jetzt rockt es

Jetzt rockt es

Nachdem es ja einige Oberteile gab, ist jetzt mal ein Unterteil an der Reihe. Eines, das man im...

Nach drei kommt sechs?

Nach drei kommt sechs?

Obwohl ich bei der Schnittzeljagd tatsächlich alle Schnittmuster vernäht habe, zeige ich sie nicht in dieser Reihenfolge 😉...

nach oben