Ein tolles Basic Teil – mein neuer Mantel

Auf dem Schnittmuster stand “Basic Strickmantel”. Tja, Strick hatte ich gerade nicht da. Aber diesen gut abgelagerten Plüsch-Stoff. Und zack, einfach mal was wagen und das Schnittmuster für die eigenen Wünsche anpassen. Hier ist er nun:

Basic Strickmantel

Schnittmuster anpassen

Ursprünglich ist der Schnitt für Strickstoffe konzipiert. Doch wenn man den einen und anderen Gedanken dran verschwendet, dann kann man auch mal experimentieren.

Mantel-Variationen

Das Schnittmuster bietet mehrere Varianten.

In der Länge habe ich hier die kurze Version. (es gibt auch noch mittel und lang ) Das war der Stoffmenge geschuldet. Zuerst hatte ich überlegt, ob ich die Jacke nicht als kompletten Kurz-Mantel kürze. Aber dann habe ich wieder so ein Stückchen Stoff übrig und weiß nicht, was ich damit machen soll. Also gab es hier die kurze Jacke. Und von der Länge finde ich es voll okay.

Seit einiger Zeit gibt es zum Schnittmuster noch ein Add on. Da kann man nun nämlich anstatt einer Kapuze einen Kragen annähen.

Kragen annähen

Ui. Das war mal wieder was neues. Kragen nähen. Und dann auch noch bei dem Material. Aber das hat echt gut geklappt. Die Anleitung ist wirklich super. Da muss man einfach Schritt für Schritt folgen.

So ein Kragen macht den Schnitt echt noch mal zu was besonderem. Da durfte die Jacke auch gleich mit zum sonnigen Spaziergang.

Basic Strickmantel

Weil ich letztes Jah schon wußte, dass ich mir diesen Mantel nähen werde, hatte ich vorgearbeitet und konnte nun den Raglan-Hoodie einfach aus dem Schrank holen. Da hatte ich mir besondere Mühe gegeben und eine Kordel im Schriftzug aufgenäht.

Heute habe ich es wieder geschafft zur Linkparty bei Du für Dich am Donnerstag >>> und sew la la >>>. Yeah!

Schnittmuster

Basic Strickmantel von Ki-ba-do

Add on zum Strickmantel von Ki-ba-doo

Schreibe einen Kommentar

+ 86 = 96