Winter – Wunder – Weihnachtskleid

Oh. Wo ist er denn hin? Der Winter. Da war er fürs erste und zweite Adventswochende mal zum schnuppern da und ward nicht wieder gesehen. Also gibt gab es dies Jahr wieder sowas wie grüne Weihnachten… Winter war (bisher) keiner. Wen wunderts.

Frau Nora

Eigentlich wollte ich mich ja auch nicht unter Druck setzen unbedingt was zu nähen, aber dann kam mir zwei Stunden vor den großen Feierlichkeiten der Gedanke, doch noch “schnell” was zu nähen. Und schnell geht immer Frau Nora. Dies Mal als Kleid.

Den Stoff hatte ich schon im Laden gesehen, wollte aber eigentlich nichts Neues mehr kaufen. Doch dann hatten sie ihn im Sale! Also. Das ist doch klar, dass ich dann zuschlagen muss. So ein toller, weicher Nicky 🙂 Und für Frau Nora echt wie geschaffen.

Frau Nora

Dies Mal habe ich das Schnittmuster einfach unten etwas ausgestellt verlängert. Enger machen könnte ich es dann immer noch, aber ich mag es lieber etwas lockerer 😉

Und weil ich die Tasche vorsorglich schon passend dazu genäht hatte, gab es ein super Outfit zum Weihnachtsfest. Das nenn ich mal nutzen der vorhandenen Dinge 😉

Frau Nora

 

Und weil heute Donnerstag ist, mache ich gleich zum ersten Mal im neuen Jahr bei RUMS 1/18 mit >>> Yeah!

 

Schnittmuster:

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

79 − = 72