Wie aus rosa rot wurde

12 colours of handmade fashion Rot, die Trendfarbe für den Herbst. Das wußte Selmin wahrscheinlich schon Anfang des Jahres, als sie ihre Juli-Challenge der 12 Colors of Handmade Fashion vorbereitete. Und ja, es ist inzwischen Ende August und ich rede von Juli 😉

Im Juli starten hier Sommerferien und der Urlaubsmodus wurde auf ON gestellt. Aber so kurz vor dem Start ins neue Schuljahr gibt es jetzt noch schnell meinen roten Beitrag.

Top mit Volant

Meinen rosa Stoff hatte ich schon länger liegen und hatte ihn auch immer mal rausgezogen, als ich diverse Projekte im Kopf hatte. Aber irgendwie kam er nie zum Einsatz. Dann aber. Ich wollte gern ein Top mit Volant. Also rausgekramt und siehe da, plötzlich war der Stoff – mit den Details, mit denen ich den versehen wollte – gar nicht mehr rosa, sondern rot. Und beim näheren Hinsehen: Stimmt. Das ist kein kräftiges rosa oder pink, sondern rot. Na um so besser. Passt er also perfekt ins Juli-Motto.

Top mit Volant

Den Volant habe ich mir einfach selber zurecht gebastelt. Ein langes Stoffstück – weil der Stoff dann alle war und ich keine Reste mehr rum liegen hatte – und an den Ausschnitt genäht. Da ich zum schönen Abschluss einfach mit einer Paspel versäubern wollte, war das nachträgliche annähen kein Problem.

Im Stoffladen habe ich mich dann doch für pink entschieden. Und es wurde noch mal deutlich – ja es ist rot und kein rosa. Doch so im Kontrast finde ich es ganz schön.

Damit der weite Ausschnitt nicht über die Schulter fällt, habe ich den hinteren Ausschnitt mit einer dünne Kordel versehen.

Top mit Volant

 

Und hier finden sich alle anderen Mädels mit ihren roten Modellen….

Für ein bisschen Kontrast gibts heute mal was farblich passendes auf die Ohren >>>

 

Schnittmuster:

 

 

 

Aber da es

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

− 2 = 5