Wichtel hin. Wichtel her. Wichtel nähen gar nicht schwer.

Nein, es ist nicht schon wieder Weihnachten. Doch bevor es wieder soweit ist, wollte ich doch schnell noch meine Weihnachtswichtel zeigen. Endlich habe ich es geschafft, und die Engel und Wichtel ausprobiert.

Weihnachtswichtel

Die wollte ich schon immer mal testen. Da aber die Adventszeit jedes Mal so kurz ist, lohnte es sich meist nicht mehr.

Hier gibt es aber traditionell am dritten Advent eine Kekspause mit den Paten von Mademoiselle. Und jedes Jahr bekommen die mitgereisten Kids eine Kleinigkeit mit 🙂

Mir gefallen sie ganz gut. Sie sind wirklich schnell genäht. Wenn man von den restlichen “kleinen” Arbeiten wie Gesichter und Haare absieht 😉
Weihnachtswichtel

Gefüllt habe ich sie mit dem Kissenfüllstoff aus dem gelben Möbelhaus. Unten habe ich dann aber eine große Portion Reis eingefüllt. Somit bekommen sie Stand und fallen nicht um.

Da sie mir aber irgendwie noch unfertig erschienen, habe ich kurzerhand – natürlich nach dem Foto machen – jedem noch ein Bändchen um den Hals gebunden gebunden. Leider hat es nur noch für ein Foto von einem Wichtel gereicht…

Weihnachtswichtel

 

Schnittmuster:

 

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

20 + = 21