Grün geht immer

12 colours of handmade fashionSelmin von Tweed & Greet hat sich für dieses Jahr was neues überlegt. Nach den 12 Buchstaben von selbstgemachter Kleidung im letzten Jahr, gibt es dies Jahr FARBEN! Jawoll. Heraus aus dem Einheitsbrei, sage mutig ja zu Farbe. Und vor allem – wage dich an neue Farben.

Die Farbe im Januar: GRÜN! Grün in allen Schattierungen. Ach das ist eigentlich so ganz meine Farbe. Das eine und andere Stück lagert schon im Schrank. Sogar selbst genähtes. Hier kommt mein grüner Beitrag…

 

Clutch Schnabelina

hier geht es weiter →

Heutiges Motto: Finde die Fehler

Oh man. Das war wieder eine ganz typische Aktion für mich 😉 Mademoiselle hatte Geburtstag und für den Kinobesuch mit ihrer besten Freundin wollte ich den beiden ein kleines Täschchen nähen. Als Partymitgebsel gibt es bei uns immer was genähtes. Da ich die Woche über aber mega beschäftigt war, musste ich die Nähaktion auf den Abend davor verlegen. Für große Nähprojekte war es also zeitlich knapp, so dass meine Wahl auf die Schnabelina Clutch fiel. Die wollte ich sowieso schon immer mal nähen und da war das jetzt die passende Gelegenheit.

Und so sah sie dann aus:

Schnabelina Clutch

hier geht es weiter →

Ich packs ein – Ein tierisches Vergnügen

…. und da geht eine Menge rein. In die Tasche vom diesjährigen Farbenmix-Adventskalender. Letztes Jahr gab es ja auch schon so eine wundervolle Überraschung. Das Täschchen benutze ich ganz oft. Dies Jahr nun ein etwas größeres Ausmaß….

 

Mitte Dezember herrscht hier ziemliche kalte Luft. Dafür ein wunderbar blauer Himmel. Fehlt nur noch Schnee. Da muss der Rauhreif fürs Bild reichen – wegen Advent, wegen weiße Weihnacht…

 

Pack es ein
hier geht es weiter →

Rock, Blazer, Tuch und Tasche – Richtig tolle Kombi

Damit wäre ich doch eigentlich passend für den aktuellen Monatsbuchstaben für die 12 Letters of handmade fashion. Lisa weilt gerade in Vietnam – wie cool ist das bitte schön – aber dank Internet, hat sie den Oktober-Buchstaben gezogen – ein R. Na vielleicht fällt mir da noch was ein 🙂

Hier erst mal mein neuestes Projekt: Ein Rock, dazu einen passenden Blazer und weil noch Stoff übrig war falls es kühler wird, gab es noch ein Tuch dazu. Und weil ich da immer mal ein Schnittmuster ausprobieren wollte, gab es auch noch eine Tasche dazu.

Rock, Blazer, Tuch, Tasche

hier geht es weiter →

Ich habe den Bogen raus…

12 letters of handmade fashionDie Hälfte ist rum. Die 12 Letters of handmade fashion-Aktion geht in die sechste Runde. Aktuelle Gastgeberin ist Emma. Oder besser bekannt unter Frühstück bei Emma. Sie mischte ordentlich die Buchstaben und zog ein B. Zu B fiel mir eine Menge ein: blau, braun, beige, Bluse, Beutel, Bag, Blazer,…

Entschieden habe ich mich – passend für Emma – für die Bogentasche. Ich habe davon ja schon eine. Damals aus der Aktion von Emma bei der wir die Farbenmix-Taschenspieler runter genäht haben. Die war ja recht schlicht. Da ich sie vom Format super für mich finde, musste eine bunte doch noch her.

Und hier ist sie:

Bogentasche
hier geht es weiter →