sew along “Dame”

Die “Dame” ist schon unterwegs. Aber wenn es klappen sollte, dann erscheint sie sogar bei Emma . Danke dafür 🙂

Ganz mutig dies mal gleich die schönsten Stöffchen rausgekramt und los genäht.

Auch hier muss man sagen, dass sie wirklich schnell genäht ist. Weil es aber noch schneller gehen musste, war wohl irgendwo der Fehlerteufel drin. Das Seitenteil war plötzlich etwas zu kurz. Sehr merkwürdig. Wenn man es nicht weiß, fällt es sicherlich nicht auf. Der Kenner sieht es nur an den vorderen Taschen. Die schließen beinahe bündig mit dem Taschenkörper ab.

Und um noch mutiger zu sein, habe ich einen Mini Turn dran gemacht.Auch hier wieder mit selbst gemachtem Träger.

Ach ich finde sie toll – meine Dame. Ein echtes Raumwunder. Die mache ich bestimmt noch mal. Und dann klappt es bestimmt [noch] besser.

Zudem passt sie prima zu meinem “Kreuz“.

 

Schnittmuster

  • CD Taschenspieler von Farbenmix
  • Mini Turn von Kunterbunt Design
Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

4 Kommentare

  1. Bella says:

    Die Stoffe sind zauberhaft, sehr schön geworden deine Dame, das selbstgenügsame Band finde ich immer viel besser und der Fehler fällt nicht auf. Bella

  2. Sabine says:

    Sie ist traumschön geworden!!!!! Danke für die hübschen Fotos! Die nächsten flutschen sicher nur unter deiner Nähmaschine hervor!
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

− 1 = 2