Schwarz lässt es zum Finale krachen

12 colours of handmade fashionIst doch kaum zu glauben. Das Jahr mit Selmin ist zu Ende. Die 12 Farben-Challenge, die den Kleiderschrank bunter machen soll, ist mit diesem Beitrag rum.

Schade. Einerseits. Denn es war wirklich prima, sich zu jeder Farbe – auch wenn sie nicht unbedingt ins eigene bisherige Farbbeuteschema passt – was für sich rauszuholen. Schade. Denn so war frau “gezwungen”, was für sich zu nähen.

Gut. Denn so kann ich mich nun wieder all den neuen und alten Farben widmen so wie ich sie gerade brauche 😉

Zum Jahresabschluss ließ es Selmin mit schwarz krachen….

MAlina

Da ich nicht komplett schwarz nähen wollte – zumal dieser Stoff sich in uni nicht in meinem Fundus befindet – habe ich es nur ganz dezent eingesetzt. Nämlich in Kombination mit grau, gelb und weiß. Mit gelb habe ich dann die Farbchallenge aus dem Februar mit erfüllt 😉

Ursprünglich ist das Schnittmuster für Webware konzipiert. Ich habe einfach mal Jersey gewählt. Mit den 3/4-Ärmeln denke ich schon die kommende warme Jahreszeit 😉

Ein schlichtes schnelles Shirt für jeden Tag.

MAlina

MAlina

 

Und weil ich die passende schwarze Tasche (innen in grau, weiß, gelb) aus dem letzten Jahr auch habe, zeige ich die noch mal schnell: “What ever you are, be a good one”…

MAlina

 

Schön war´s Selmin. Es hat mich gefreut, dabei sein zu können. Und ich freue mich schon auf eine deiner neuen sew-along-Ideen 🙂

Hier könnt ihr all die anderen Mädels in ihren schwarzen Krachern sehen >>>>

 

Schnittmuster

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Kommentare

    • madeMOIselle says:

      Danke Eva 🙂
      Es war ein bisschen dem Stoffmangel geschuldet 😉 Aber so gänzlich Kurzarm wollte ich dann doch nicht. Und da ich die Ärmel eh immer hochschiebe, brauche ich das bei dem Shirt nun nicht mehr.
      Grüssle. Birgit

Schreibe einen Kommentar

51 − 43 =