RUMS #27/17 wird ein ganz großartiges Sommer Special

Tadaaaaa. Der Sommer ist da. Und mit ihm das super duper Sommer Special von Claudia. Es war nämlich mal wieder Probenähzeit. Und nicht nur ein Teil, nein es gibt eine Hose, zwei verschiedene Röcke und drei Oberteile. Und der Knüller! Alles ist untereinander kombinier- und mixbar und noch mal nach eigenem gusto wandelbar. So ein tolles Gesamtpaket. Ich bin echt schwer begeistert.

Heute zeige ich euch eines meiner Modelle. Schon für mich abgewandelt 😉

Boho Oberteil

Das Vorderteil hat einen schönen tiefen V-Ausschnitt und die Ärmel sind fledermausmäßig weit geschnitten. Damit das Oberteil nicht von der Schulter rutscht, wird es mit einem Bindeband gehalten.

Ein kleiner Tipp: Setzt man das Bindeband höher an, hat man ein bisschen den Choker-Effekt.

Das Bindeband muss man nicht zwangweise jedes Mal öffnen. Ich komme auch so mit dem Kopf durch. Denn schaut euch mal den Rücken an:

Boho Oberteil

Der Rücken besteht nur aus zwei überlappenden Stoffbahnen. Ich finds so toll 🙂  Die überlappenden Stoffe liegen aber so gut übereinander, dass man problemlos einen BH anziehen kann und man den trotzdem nicht sieht 😉

Eigentlich sind die Modelle für Viskose-Webware ausgelegt. Die haben so einen schönen Fall und gerade im Sommer sieht das einfach toll aus. Ich hatte von meinem Sommerkleid noch was übrig, das ich gern los werden wollte. Leider hat es nun doch nicht mehr für das komplette Oberteil ausgereicht. Also habe ich mir einen anderen Stoff dazu gesucht – ist ja nicht so, dass ich an Stoffarmut leide. Das ist leichte Crash-Baumwolle.

Ich wollte nur gern das Oberteil nutzen und mir nicht den Rock oder die Hose dran nähen. Das kann man nämlich auch machen, dass man aus diesem Set den Glockenrock in kurz oder lang dran näht und man schwupps ein Kleid hat. Ich habe einfach einen Bund dran genäht. So kann ich es noch mehr kombinieren.

Beim nächsten würde ich das Oberteil unten etwas verlängern und dann erst das Bündchen dran nähen… Aber hey, ist es Sommer 😉

 

Hier ein kleines Suchbild für euch:

Boho Oberteil

Erkennt ihr den Unterschied? Nein? Gibt es eigentlich auch nicht. Denn das Oberteil ist das Gleiche. Ich trage es nur anders herum ;-)Wem das wegen der „Einsicht“ (die es bei mir nicht gibt) vielleicht zu gewagt ist, der kann die beiden überlappenden Stoffe mit einem kleinen Stich etwas zusammenheften. Dann fühlt sich frau eventuell sicherer.

Der Rücken ist dann der V-Ausschnitt.

Boho Oberteil

 

Also Mädels. Das Gesamtpaket gibt es bis Ende des Monats noch zum Special-Preis. Daraus lässt sich die komplette Sommergarderobe zusammenstellen. Und wer keine Lust zum kleben hat – es sind sogar die Plotterdateien dabei!

Hier könnt ihr euch die tollen Beispiele anschauen >>>

 

Und weil heute Donnerstag ist, kann ich auch bei RUMS mitmachen. Yeah!

 

Schnittmuster:

  • Boho-Oberteil aus der Mix&MAtch Sommer-Kombi #03 von Frau Liebstes
Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

64 + = 67