Im Sommer einfach mal blau machen

12 colours of handmade fashionDie #12coloursofhandmadefashion machen blau. Im Juni hat Selma ihre Lieblingsfarbe aus dem Ärmel geschüttelt.

Nachdem ich meine Stoffvorräte durchgesehen habe, fiel mir auf, dass ich von blau jede Menge rumliegen hatte. Wahrscheinlich, weil Mademoiselle die Farbe auch sehr mag.

Aber irgendwie war nicht das passende dabei. Und was ich nähen wollte, hatte ich auch keinen Plan. Es sollte schon sommerlich werden. Und idealerweise auch zu vielen anderen schon genähten Sachen passen…

Ach und dann machte ich es mir ganz einfach: Top und Rock. Kann frau immer tragen und wird immer gebraucht.

Top und Rock

Das Top habe ich für den Sommer und für dieses Set ein bisschen angepasst. Den Ausschnitt tiefer gesetzt und unten etwas Weite zugegeben und gekürzt. So kann ich es lässig über dem Rock tragen. Wie es Original aussieht, habe ich hier schon mal gezeigt. Da gab es übrigens auch etwas blaues drüber 😉

Top und Rock

Top und Rock

Top und Rock

Bei Gefallen kann ich auch lässig einen Gürtel drum tragen.

Top und Rock

Das Shirt mit dem kleinen Ärmel wollte ich auch schon so lange ausprobieren. Hatte ich auch. Hätte auch gut zum „gelben Farbthema“ gepasst. Hätte ich es geschafft, es rechtzeitig zu fotografieren und hier zu zeigen. Naja. Hätte, hätte, Fahrradkette! Ich werde es noch zeigen.

Da es mir so super gut gefiel, hier also die zweite Version von Frau Nora. Das Shirt ist so toll, denn es hat diesen kleinen Stehkragen. Hier kann man wunderbar mit Mustermix spielen, denn den Beleg kann man auch prima in Kontraststoffen nähen.

Top und Rock

Nächstes mal trage ich das Top nicht drunter 😀

 

Schaut mal, wie die anderen Mädels blau machen >>>

 

Schnittmuster

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

3 + = 5