Grau in grau und doch keine graue Maus

12 colours of handmade fashion Ziemlich grau wird es hier heute. Selmin schlug für den Oktober die Farbe grau vor. Dabei soll es doch ein goldener Oktober werden. Aber Ende des Monats kann man als Resüme ziehen, dass es davon an einer Hand abzählbare Tage gab… Aber nun gut. Das schlechte Wetter ließ genügend Zeit für die Nähmaschine. Hat dann doch irgendwie eine gute Seite.

Mein Grau: meine Frau Nora. Was sonst 😉

Frau Nora

Frau Nora Nummer drei ist das hier. Nach der hier und der hier und auch letztens, gab es dies Mal ein echtes Basicteil. Das kann frau doch immer im Schrank gebrauchen. Und außerdem musste der Stoff auch mal weg…

Frau Nora

Genäht aus dem tollen Hamburger Liebe KnitKnit Jaquard ist er ein Tragetraum. Und ohne Tüddelei ist er ratz fatz fertig.

Frau Nora

Was ich schon lange nicht mehr gezeigt habe – weil ich so zwei bis dreizehn davon habe – sind Taschen. Darum gibt es heute eine gratis dazu. Die habe ich nämlich schon vor langer Zeit genäht. Sie ist auch oft im Einsatz, da sie ein echtes Raumwunder ist und trotzdem nicht aufträgt. Die wollte ich mir schon immer mal noch in 80% nähen….

Und weil grau auch Spaß machen kann, hier ein kleines Outtake…

Frau Nora

 

Selmin hat sich eine super coole Culotte genäht. Wenn auch mit Hindernissen. Die, und die Werke der anderen Mädels, könnt ihr hier bestaunen >>>

 

Schnittmuster:

Du kannst gern mit deinen Freunden teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

35 − 29 =