Grau in grau und doch keine graue Maus

12 colours of handmade fashion Ziemlich grau wird es hier heute. Selmin schlug für den Oktober die Farbe grau vor. Dabei soll es doch ein goldener Oktober werden. Aber Ende des Monats kann man als Resüme ziehen, dass es davon an einer Hand abzählbare Tage gab… Aber nun gut. Das schlechte Wetter ließ genügend Zeit für die Nähmaschine. Hat dann doch irgendwie eine gute Seite.

Mein Grau: meine Frau Nora. Was sonst 😉

Frau Nora

hier geht es weiter →

Geobag – Auch ich brauche sie

Virtuelles Nähen. Ja auch das gibt es. Beim letzten Instgram-Nähabend war das Projekt Geobag angesagt. In den letzten Tagen kam man an diesem Täschchen auf Insta einfach nicht vorbei. Natürlich hatte ich Lemming mir das Schnittmuster auch besorgt. Um es zu nähen. Demnächst. Irgendwann… Und dann kamen Miriam und Sonia mit der Idee des Instanähabends um die Ecke. DIE Gelegenheit.

Hier sind meine beiden:

Geobag

Geobag

Geobag

 

Es gab so viele tolle Täschchen zu bestaunen >>>

 

Schnittmuster:

Grün geht immer

12 colours of handmade fashionSelmin von Tweed & Greet hat sich für dieses Jahr was neues überlegt. Nach den 12 Buchstaben von selbstgemachter Kleidung im letzten Jahr, gibt es dies Jahr FARBEN! Jawoll. Heraus aus dem Einheitsbrei, sage mutig ja zu Farbe. Und vor allem – wage dich an neue Farben.

Die Farbe im Januar: GRÜN! Grün in allen Schattierungen. Ach das ist eigentlich so ganz meine Farbe. Das eine und andere Stück lagert schon im Schrank. Sogar selbst genähtes. Hier kommt mein grüner Beitrag…

 

Clutch Schnabelina

hier geht es weiter →

Schnipp, schnapp. Stoff ab!

Manche Stoffe lagern, um gestreichelt zu werden. Zumindest hat das bei mir manchmal den Anschein. Aber damit ist nun Schluß. Ich brauchte ein nettes Mitbringel und entschied mich für ein Kosmetiktäschchen. Große Mädchen können sowas ja immer gebrauchen. Und für die beste Freundin ist der beste Stoff gerade gut genug 😉

Kosmetiktasche Patience

 

Obwohl das Schnittmuster ein raffiniertes Äußeres vorschlägt (so wie hier z.B.), habe ich bei dem Stoff einfach nur das Futter als Schnittmuster verwendet.

Innen fürs praktische mit Staars-Wachstuch gefüttert.

 

Schnittmuster: