Recycling oder wie alte Jeans zu neuem Leben erwachen

Da ist der erst Monat vom neuen Jahr schon fast wieder um. Und im Netz gibt es tolle Nähaktionen. Da ich von einigen erst spät erfahren habe, war die Motivation zwar groß, aber das Leben hatte anderes mit mir vor. Na wie dem auch sei. Zum lillesol & pelles Nähwettbewerb habe ich es noch rechtzeitig geschafft. Inzwischen haben  auch schon eine Menge Mädels mitgemacht – wir sind nämlich No 152…

Thema bei Julia war: „Näht ein tolles neues Kleidungsstück oder Accessoire aus einem der lillesol & pelle Schnittmuster.“

Übergangsjacke

hier geht es weiter →

Kuschelige Bandito

Das Stöffchen habe ich ja schon etwas länger. Sollte doch schon letzten Herbst eine Bandito draus werden. Aussen Fleece und von innen kuscheliger Zottel – vereint in einem Stoff. Nun endlich.

Bandito

Ich habe den Rand des Stoffes gleich mitverwendet. Als unteren Abschluss. Und damit sich nichts auftrennt, mit einer Naht gesichert. Lila kombiniert mit gelb. Die Nähte mit neongelb abgesteppt. Damit wird unser Herbst bunt.

Die Nähte habe ich nach aussen gelegt, für den lässigen Look. Hinten wollte ich zuerst ein Velour aufbügeln, aber ich war mir nicht so sicher, ob das wirklich hält. Also gab es was zum Aufbügeln, aber eben Nieten.

 

Schnittmuster:

  • Bandito von Farbenmix

Bandito my love

Ich lie*be es. Dieses Schnittmuster. Bandito. Obwohl es nach vielen Schnitteilen aussieht, ist es doch recht fix genäht. Diese Version diesmal etwas tailliert. Passt. Passt auch noch länger 🙂

 

Schnittmuster:

  • Bandito von Glitzerblume